Diese Website verwendet Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Indem Sie diese Seite benutzen, stimmen Sie dem zu. OK
iic_colonia

Verso sud

Datum:

01/12/2017


Verso sud

Ort: Deutsches Filmmuseum, Schaumainkai 41, Frankfurt/M.

Das seit 1995 veranstaltete Festival des italienischen Films „Verso sud“ bietet jedes Jahr einen Einblick in das aktuelle italienische Kino. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem engagierten Autorenkino. Gäste des Festivals sind in diesem Jahr Daniele Luchetti und Marco Danieli. Das Programm präsentiert eine Auswahl aktueller italienischer Filme in der Originalfassung mit Untertiteln.

Gezeigt werden u.a.:

Freitag, 01. Dezember 2017, 18.30 Uhr und 21.30 Uhr
Mio fratello è figlio unico / Mein Bruder ist ein Einzelkind
Regie: Daniele Luchetti, I/F 2007, 100’, 35mm, Darsteller: Elio Germano, Riccardo Scamarcio, Angela Finocchiaro.
Nach dem Film Gespräch mit dem Regisseur Daniele Luchetti.

Samstag, 02. Dezember 2017, 18.30 Uhr und 21.30 Uhr
La ragazza del mondo / Die Welt der Anderen
Regie: Marco Danieli, I 2016, 104’, DCP, Darsteller: Sara Serraiocco, Michele Riondino, Marco Leonardi.
Nach dem Film Gespräch mit dem Regisseur Marco Danieli.

Weitere Filme:
Lasciati andare! / Lass dich gehen!, Domani accadrà / Von Räubern, Kavalieren und harmonischen Menschen, Fai bei sogni / Träum was Schönes, Il portaborse / Der Taschenträger, La tenerezza / Die Zärtlichkeit, Piuma, Fiore / Blume, La nostra vita / Unser Leben, L‘ora legale / Ab heute sind wir ehrlich, Indivisibili / Unzertrennlich, Un bacio / Ein Kuss, Napoli ’44, A ciambra, Anni felici / Anni Felici - Barfuß durchs Leben, Liberami, Veloce come il vento / Giulias großes Rennen.

In Zusammenarbeit mit Made in Italy, Rom, und dem Ministero dei Beni e delle Attività Culturali e del Turismo, Direzione Generale per il Cinema, Rom

Weitere Informationen: http://deutsches-filminstitut.de/blog/verso-sud-23/

 

 

Informationen

Datum: Von Fr 1 Dez 2017 bis Di 12 Dez 2017

Eintritt : Kostenpflichtig


Ort:

Deutsches Filmmuseum, Frankfurt/M.

1798