Diese Website verwendet Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Indem Sie diese Seite benutzen, stimmen Sie dem zu. OK
iic_colonia

Circo Togni - Der Zirkus kennt keine Grenzen

Datum:

01/12/2017


Circo Togni - Der Zirkus kennt keine Grenzen

20.00 Uhr

Ort: Zirkushaus des TPZAK, An der Schanz 6, 50735 Köln 

Vor einigen Jahren hat die Zirkusfamilie Togni, eine der ältesten und wichtigsten Zirkusfamilien Europas und der Zirkuskunst, ihre ganzen Familienfilme der 40er bis 70er Jahre an das Nationale Familienfilmarchiv - Home Movies in Bologna gegeben. Das Archiv hat aus dem Material einen Film konzipiert mit dem Titel „Circo Togni“. Der Film gibt einzigartige Einblicke in das private und künstlerische Leben der Zirkusfamilie, die immer unterwegs ist, die Grenzen überquert, in ferne Länder reist.
Die Veranstaltung „Der Zirkus kennt keine Grenzen“ möchte den Film „Circo Togni“ zum ersten Mal als Event unter einem Zirkuszelt zeigen und das Ereignis den Flüchtenden widmen.

Der Film wird von dem irakischen Musiker Bassem Hawar sowie den beiden italienischen Musikern Alessandro Palmitessa und Cosimo Erario, die Köln zu ihrer Wahlheimat gemacht haben, mit Live-Musik begleitet.

Gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln und Aktion Neue Nachbarn. In Zusammenarbeit mit Home Movies –Archivio Nazionale del Film di Famiglia.

Eintritt: 8,- Euro.

 

> diesen Termin zu meinem iCal/Outlook-Kalender hinzufügen <

Informationen

Datum: Fr 1 Dez 2017

Öffnungszeiten: Um 20:00

Eintritt : Kostenpflichtig


Ort:

Zirkushaus des TPZAK, An der Schanz 6, Köln

1799