Diese Website verwendet Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Indem Sie diese Seite benutzen, stimmen Sie dem zu. OK
iic_colonia

Vivere alla Ponti - Leben à la Ponti

Datum:

16/01/2017


Vivere alla Ponti - Leben à la Ponti

Experimente häuslichen Lebens, Architektur für Wohn- und Arbeitsbereiche

Ausstellungseröffnung: Montag, 16. Januar 2017, 18.30 Uhr

Der renommierte Hersteller Molteni & C hat verschiedene Möbelentwürfe des weltberühmten Architekten Gio Ponti (1891-1979) aufleben lassen, die zuvor noch nie in Serie produziert wurden. Einige Möbel entwarf Ponti für seine Projekte, viele aber ausschließlich für seinen Privatgebrauch. Diese Ausstellung dokumentiert Pontis Wohnstil und zeigt eine Vielzahl seiner Arbeiten. Nach der Premiere in Mailand und zeitgleich zur Biennale 2012 in Venedig wird sie nun in Köln gezeigt.
Anlässlich der Eröffnung wird Francesca Molteni in englischer Sprache das Werk Gio Pontis und die Entstehung der Neuauflage der Möbel und Einrichtungsgegenstände nach seinen Entwürfen erläutern.

18.30 Uhr: Begrüßung und Vorführung des Films „Amare Gio Ponti“
Der Film, der erstmals die Geschichte des großen Meisters des 20. Jahrhunderts erzählt. Von Francesca Molteni. In Zusammenarbeit mit Gio Ponti Archives. Italien 2015, 35'.

19.15 Uhr: Podiumsdiskussion mit Francesca Molteni, Salvatore Licitra, Paolo Tumminelli. Moderation: Lucio Izzo.

19.45 Uhr: Eröffnung der Ausstellung und Empfang

Im Rahmen von Passagen 2017.

Ausstellungsdauer: 16.1. - 03.2.2017
Öffnungszeiten: Mo - Fr 9-13 h und 14-17 h, Sa 21.01. und So 22.01.2017, 15-20 h

Eintritt frei. Für die Eröffnung am 16. Januar bitten wir um unverbindliche Voranmeldung unter Tel. (0221) 9405610 oder eMail iiccolonia@esteri.it

 

> diesen Termin zu meinem iCal/Outlook-Kalender hinzufügen <

Informationen

Datum: Von Mo 16 Jan 2017 bis Fr 3 Feb 2017

Eintritt : frei


Ort:

Italienisches Kulturinstitut Köln

1708