Diese Website verwendet Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Indem Sie diese Seite benutzen, stimmen Sie dem zu. OK
iic_colonia

3. Sinfonieconzert: Nicola Sani, Sergej Prokofjew & Pjotr Iljitsch Tschaikowsky

Datum:

13/12/2016


3. Sinfonieconzert: Nicola Sani, Sergej Prokofjew & Pjotr Iljitsch Tschaikowsky

Dienstag, 13. Dezember 2016, 19.30 Uhr
Ort: Theater Münster, Neubrückenstraße 63, 48143 Münster

Sinfonieorchester Münster unter der Leitung von Fabrice Bollon

Programm:

Nicola Sani (*1961):
SEASCAPE IX – MÜNSTER (Uraufführung)

Sergej Sergejewitsch Prokofjew (1891–1953)
Sinfonisches Konzert für Violoncello und Orchester e-Moll op. 125

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky (1840–1893)
Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74, PATHÉTIQUE

Der international renommierte Komponist Nicola Sani schreibt für das Sinfonieorchester Münster ein neues Stück, das von Fotografien des japanischen Künstlers Hiroshi Sugimoto inspiriert ist: SEASCAPE IX – MÜNSTER.
Der 1961 in Ferrara geborene Nicola Sani, einer der derzeit wichtigsten italienischen Gegenwartskomponisten, zu dessen Wegbegleitern u. a. Karlheinz Stockhausen und Luigi Nono zählen, gilt als Grenzgänger, der sich immer wieder auf die Suche nach der Verbindung zwischen Klang und anderen Medien begibt.

Weitere Termine: Mittwoch, 14.12., 19.30 Uhr und Sonntag, 18.12., 18.00 Uhr

Tickets: http://www.sinfonieorchester-muenster.de/produktionen/3-sinfoniekonzert-2016.html/m=315

Der musikalische Schwerpunkt des Sinfonieorchesters Münster liegt in dieser Saison auf Italien.

 

Informationen

Datum: Von Di 13 Dez 2016 bis So 18 Dez 2016

Öffnungszeiten: Um 19:30

Eintritt : Kostenpflichtig


Ort:

Theater Münster, Neubrückenstraße 63, Münster

Schlagworte:

Konzert

Musik

1705