Diese Website verwendet Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Indem Sie diese Seite benutzen, stimmen Sie dem zu. OK
iic_colonia

Lo spregio - Begegnung mit Alessandro Zaccuri

Datum:

21/10/2016


Lo spregio - Begegnung mit Alessandro Zaccuri

19.00 Uhr

Ort: ENIT, Barckhausstraße 10, Frankfurt/M. 

Moderation: Lucio Izzo. In italienischer Sprache.

Der Ehrgeiz eines Kindes: Wie der Vater oder sogar noch stärker zu sein. Bis zum fatalen Fehler.

Alessandro Zaccuri, geb. 1963 in La Spezia, lebt und arbeitet als Journalist in Mailand. Er veröffentlichte Abhandlungen über das Kino („Citazioni pericolose: il cinema come critica letteraria“, Fazi 2000) und die christliche Vorstellungswelt („In terra sconsacrata“, Bompiani 2008) sowie drei Romane: „Il signor figlio” (Mondadori, 2007), Gewinner des Premio Campiello, „Infinita notte” (Mondadori, 2009) und „Dopo il miracolo” (Mondadori, 2012).

In Zusammenarbeit mit Marsilio Editore.

Der Eintritt ist frei, es steht jedoch nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung.
Reservierungen sind leider nicht möglich.

 

> diesen Termin zu meinem iCal/Outlook-Kalender hinzufügen <

Informationen

Datum: Fr 21 Okt 2016

Öffnungszeiten: Um 19:00

Eintritt : frei


Ort:

ENIT, Barckhausstraße 10, Frankfurt/M.

1685