Diese Website verwendet Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Indem Sie diese Seite benutzen, stimmen Sie dem zu. OK
iic_colonia

Ausstellung Giuseppe Rescigno

Datum:

09/06/2016


Ausstellung Giuseppe Rescigno

Eröffnung: Donnerstag, 9. Juni, 19.00 Uhr

Giuseppe Rescigno (1941) gehörte in den 70er Jahren zu den Protagonisten der Kunst im Sozialen und nahm an Ausstellungen und internationalen Veranstaltungen teil (Quadriennale in Rom, Biennale in Venedig, Triennale in Mailand, Premio Michetti, NRA Shakespeare International, Factotumbook). Im Unterricht experimentierte er mit Methoden und Techniken der Landschaftsanalyse, deren Ergebnisse er in Fachzeitschriften (Riforma della Scuola, Sapere, Le Scienze etc.) veröffentlichte und monographischen Texten, die von den Verlagen Nuova Italia, Editori Riuniti, Laterza, Cappelli, Valore Scuola abgedruckt wurden. Besonders interessieren ihn historische Themen mit Forschungsschwerpunkt auf dem wirtschaftlichen und sozialen Gebiet.

Zurzeit arbeitet er gemeinsam mit den Universitäten von Salerno und Neapel am Projekt „Alle origini di Minerva trionfante“ mit zahlreichen Veröffentlichungen in dieser Reihe des Kulturministeriums.

In Zusammenarbeit mit dem Museum F.R.A.C, Baronissi, und der Universität Siena.

Ausstellungsdauer: 09.06. - 29.07.2016

Öffnungszeiten: Mo - Fr 9-13 h und 14-17 h

Eintritt frei. Für die Eröffnung am 9. Juni bitten wir um unverbindliche Voranmeldung unter Tel. (0221) 9405610 oder eMail iiccolonia@esteri.it

 

Informationen

Datum: Von Do 9 Jun 2016 bis Fr 29 Jul 2016

Eintritt : frei


Ort:

Italienisches Kulturinstitut Köln

1251