Diese Website verwendet Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Indem Sie diese Seite benutzen, stimmen Sie dem zu. OK
iic_colonia

Die Freiheit im Volkslied - Konzert mit Mario Di Leo (in Frankfurt/M.)

Datum:

24/06/2016


Die Freiheit im Volkslied - Konzert mit Mario Di Leo (in Frankfurt/M.)

4. Europäisches Fest der Musik

19.00 Uhr

Ort: Instituto Cervantes, Staufenstr. 1, Frankfurt/M. 

Mario Di Leo spielt traditionelle italienische Lieder. Seine Studien über die volkstümlichen Gesänge reichen weit zurück in die Mitte der 70er Jahre, als er noch jung war und mit seiner Gitarre, vielen Notizen, Aufnahmen und Erinnerungen begann, Konzerte zu geben und vor allem in Deutschland eine italienische Musik jenseits der üblichen Stereotypen bekannt zu machen. Den umbrischen Liedermacher kennt und schätzt man vor allem wegen der Dynamik seiner Arrangements, seiner Ausdrucksfähigkeit und kulturellen Mannigfaltigkeit.

Ein scheinbar verschwundenes Italien, wo man aus den Fenstern die Schlaflieder hörte, die Bänkellieder auf den Plätzen, die Verliebten unter den Balkonen und aus den Gasthäusern Lieder von Liebe und Anarchie, wird in einem eindrucksvollen Programm voller großer Poesie und mit Liedern aus verschiedenen Gegenden der Halbinsel wieder lebendig.

Eintritt frei.

www.facebook.com/euro.festdermusik.frankfurt  | www.mario-di-leo.de   

 

>diesen Termin zu meinem iCal/Outlook-Kalender hinzufügen<

 

Informationen

Datum: Fr 24 Jun 2016

Öffnungszeiten: Um 19:00

Eintritt : frei


Ort:

Instituto Cervantes, Staufenstr. 1, Frankfurt/M.

Kopfzeile:

Die Freiheit im Volkslied - Konzert mit Mario Di L

Schlagworte:

Konzert

1254