Diese Website verwendet Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Indem Sie diese Seite benutzen, stimmen Sie dem zu. OK
iic_colonia

Louisiana - The Other Side (in Frankfurt/M.)

Datum:

01/04/2016


Louisiana - The Other Side (in Frankfurt/M.)

Ort: Deutsches Filmmuseum, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt/M. 20.30 Uhr Louisiana - The Other Side Dokumentarfilm, FR/IT 2015, engl. OF Dauer: 92 Min. Hessenpremiere Tief in der unwirtlichen Landschaft des amerikanischen Südens, im US-Staat Louisiana, öffnet uns Regisseur Roberto Minervini eine Tür, die zum Abgrund des heutigen Amerika führt: zum "White Trash", der verlorenen weißen Unterschicht Amerikas. Für sie ist der amerikanische Traum schon lange ausgeträumt. Geprägt von einem Leben zwischen Anarchie und Illegalität bleibt diesen hoffnungslosen Männern und Frauen mittleren Alters oft nicht viel mehr als Drogen, Alkohol und schlimmstenfalls der Freitod. Ihren Alltagsrassismus und Anti-Regierungs-Fanatismus leben sie ohne Hemmungen aus. Von der amerikanischen Gesellschaft fühlen sie sich verraten. Ihre Entfremdung und Enttäuschung offenbaren sich im Wahlkampf-Slogan: "Make America Great Again". Regie: Roberto Minervini, Produktion: Muriel Meynard, Paolo Benzi, Dario Zonta, Kamera: Diego Romero Suarez-Llanos, Schnitt: Marie-Hélène Dozo Mit: Mark Kelly, Lisa Allen, James Lee Miller Pressezitate: "A soul-draining, feature-length look at the bastard stepchildren of the American Dream" (Variety) "A poetic but hermetic journey into a debauched and dangerous Deep South" (The Hollywood Reporter) Kritik: http://www.critic.de/film/the-other-side-8182/ Informationen und Tickets:http://www.lichter-filmfest.de/de/programm/programmuebersicht-2016.html?film_id=547

Informationen

Datum: Fr 1 Apr 2016

Eintritt : frei


1604