Italienisches Kulturinstitut Köln 
Italienische Flagge
Das Logo der Italienischen Kulturinstitute: eine Hälfte der Skulptur "Sphäre" von Arnaldo Pomodoro auf rotem FeldAbbildung des Gemäldes "Die ideale Stadt", zugeschrieben Luciano Laurana und ausgestellt im Palazzo Ducale in Urbino
italiano | Neuigkeiten |

Wenn Sie unser Programminformationen abonnieren oder abbestellen möchten, tragen Sie bitte hier Ihre eMail-Adresse ein.

  - fine della colonna sinistra Ministero degli Affari Esteri - link esterno: sia apre in una nuova finestra Governo Italiano - link esterno: si apre in una nuova finestra Ministero Beni Culturali - link esterno: si apre in una nuova finestra  



-das Gebäude im Jahr 1953Italienisches Kulturinstitut Köln
Universitätsstr. 81 * 50931 Köln

Telefon:

(+49 221)

9405610

Sekretariat 

 

404816

Sprachkursabteilung

 

94056119 

Bibliothek 

 

9405616

Fax


eMail allgemein:  iicColonia@esteri.it
Kursabteilung:   freunde.iicColonia@t-online.de  
Internet:  www.iicColonia.esteri.it

  
  Sprachkurse und - Zertifikate  
  im Herbst und Winter 2014-2015      

>> Sprachkursprogramm Herbst-Wintersemester 2014: als PDF herunterladen <<

>> Veranstaltungsprogramm August - Oktober 2014: als PDF herunterladen
<<


Öffnungszeiten: 
 Sekretariat:    Montag - Freitag         9.00 - 13.00 und 14.00 - 17.00 Uhr
 Sprachkursabt.:    Montag und Donnerstag: 14.30 - 17.00 Uhr
 Dienstag und Mittwoch:   10.00 - 13.00 und 14.30 - 17.00 Uhr
 Bibliothek:    Dienstag - Freitag      11.00 - 13.00 und 14.30 - 17.00 Uhr
 Während des Sprachkurs-Semesters ist die Bibliothek mittwochs bis 19 Uhr geöffnet.

Straßenbahn: Linie 1 und 7 und Bus 142 bis "Universitätsstraße"

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

        



 


 
Hotel Flandrischer Hof
Flandrische Straße 3 - 11
50674 Köln
PCS Professional Conference Systems
Reisholzer Werftstraße 42
40589 Düsseldorf

www.germanwings.de


Änderungen im Veranstaltungskalender:
Bei unvorhergesehenen Umständen kann es bei einzelnen Veranstaltungen zu Änderungen kommen, auf die wir auf unseren Seiten rechtzeitig hinweisen. Diejenigen die sich in unsere Mailing-Liste eintragen (oben links auf dieser Seite), werden darüber hinaus auch per eMail benachrichtigt.

-

Im Brennpunkt-

Musik

-Musikfestival

Samstag, 4. Oktober 2014 - Mittwoch, 5. November 2014

Musikfestival "ITALIANA - Kulturbrücke am Rhein"

Das italienische Musikfestival mit 101 Künstlern, 14 Konzerten, 2 Workshops und 7 Veranstaltungsorten. Jazz, Weltmusik, Liedermacher, Pop, A Cappella und Pizzica jenseits von Pasta und Amore! Zum 5. Mal findet die Veranstaltungsreihe ITALIANA - Kulturbrücke >>>

Kunst

-Interno - Esterno: Ausstellung mit Werken von Agostino Ferrari

Donnerstag, 16. Oktober 2014 - Freitag, 14. November 2014

Interno - Esterno: Ausstellung mit Werken von Agostino Ferrari

Einführung: Martina Corgnati, Kuratorin Agostino Ferrari befasst sich seit Jahren mit dem Thema des Zeichens, das zur zentralen Figur einer egozentrischen und vollkommen anikonischen Darstellung wird, die viele Jahre die Sprache umkreiste ohne sich jemals >>>

besondere Veranstaltungen

-Settimana della Lingua Italiana nel mondo

Montag, 20. Oktober 2014 - Samstag, 25. Oktober 2014

Settimana della Lingua Italiana nel mondo

Die Weltweite Woche der italienischen Sprache, eine 2001 vom Italienischen Außenministerium und der Accademia della Crusca ins Leben gerufene und unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der Republik Italien stehende Initiative, hat jedes Jahr ein bestimmtes >>>

Literatur

-Wie ein Messer im Honig

Freitag, 24. Oktober 2014

Wie ein Messer im Honig

Begegnung mit dem italienischen Dichter Corrado Calabrò. Anschließend Empfang. Corrado Calabrò, geboren in Reggio Calabria, machte eine steile Karriere als Jurist, zuerst am Rechnungshof und dann beim Staatsrat, wo er Referatsleiter und dann stellvertretender >>>

Freunde des Kulturinstituts eV

-Klug und von hehrer Gestalt - Petrarca-Bildnisse aus sieben Jahrhunderten

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Klug und von hehrer Gestalt - Petrarca-Bildnisse aus sieben Jahrhunderten

Vortrag von Prof. Dr. Reiner Speck, Arzt, Publizist, Sammler aus Köln Francesco Petrarca (1304-1374) gilt als erster moderner Mensch, als Frühhumanist. Petrarca hat die Selbstreflexion zum Thema seines vielfältigen Schaffens gemacht. Diese offenbart sich >>>

 

< Veranstaltungskalender >

-

Links | Seitenübersicht | Rechtliche Hinweise | Impressum